Mit anpacken

Therapien gibt es bei lebensart sozialtherapie viele: lachen, plaudern, glücklich sein. Nur eine nicht: die Beschäftigungstherapie. Jede Leistung wird anerkannt, jeder Beitrag zählt. Jedes Mitanpacken ist ein Zeichen der Freude über Gestalten, Leben und Zusammensein. Ob der Beitrag groß oder klein ist, darauf kommt es nicht an. Nur auf die Lebensfreude, mit der er geleistet wird. 

Mittagessen kochen, Hühnerstall ausmisten, jäten, Laub rechen, umgraben, Hecken schneiden, Wege pflegen, Blumen pflanzen, Menschen pflanzen, Ton kneten, scherzen, im Ruhesessel liegen, Erzählungen lauschen, Papier schöpfen, vergolden, Linolschneiden, Eis essen, schwimmen, Badminton spielen, singen, plaudern, gemeinsam auf Urlaub fahren, Bäume schneiden, Beete abdecken, Kränze binden, Erde sieben, Pesto machen, Marmeladen einkochen, Theater spielen, Geschichten erzählen, entspannen, Museum besuchen, nähen, malen, leimen, Jause zubereiten, Freunde besuchen, spielen, Tische decken, abwaschen, schnitzen, Kerzen ziehen, über gelungene Stücke freuen, grillen, spazieren gehen, Stoffe bemalen, bügeln, Johanniskraut sammeln, Blumentöpfe dekorieren, tanzen, faulenzen, musizieren.

förderer: büro blond | cathrine
stukhard | andres gonzales